SC Neudörfl: Draßmarkt 2:2 (1:0)

Nach einer turbulenten Schlussphase endet das Spiel mit einem gerechten Remis.

Nach einer ganz guten ersten Hälfte kann man mit einer verdienten 1:0 Führung in die Pause gehen. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Routinier Christian Thonhofer kommen die Gäste immer mehr auf aber die Abwehr hält noch dicht. In der 75.Minute patzt Torhüter Rushnak und es steht 1:1. Es sollte aber noch schlimmer kommen denn in der 85.Minute gehen die nach einem Corner gar mit 1:2 in Führung. Unser Team bewies aber wieder gute Moral und in der 89. Minute gelingt Nicolae Imbre der letztendlich doch verdiente Ausgleich zum 2:2

Aufstellungen , Tore, Karten usw.

11. Minute – Abseits – eher nicht

21. Minute – Gefährlicher Freistoss der Gäste

23. Minute  Fernbombe Neudörfl  ans Aussennetz

34. Minute – Grabenwögerschuss Torhüter zur Ecke

37. Minute – Das 1:0 durch Mathias Müller

75.Minute – der doch etwas kuriose Treffer  zum 1:1

85. Minute  – das 1:2 nach Corner

87. Minute -Gefährliche Bogenlampe von Gotsiridse

89. Minute – Das 2:2 durch Nicolae Imbre

Reserven  4:1 

 

Neudörfl: 150 Zuschauer — Schiri: Wisak (Gut)