Oberpullendorf : SC Neudörfl 2:1 (0:1)

Das Déjà-vu geht in die nächste Runde – Gegentor zur Niederlage in Minute 93 – wo ist denn nur das Glück geblieben.

Wie schon in den Runden zuvor ist man auch gegen das bislang beste Rückrundenteam nicht unbedingt die schlechtere Mannschaft,  muss aber nun schon zum x-ten mal den entscheidenden Treffer in der Nachspielzeit hinnehmen. Natürlich auch ein Symptom von Unerfahrenheit. Schade so wird es schwer werden die Liga zu halten. Trotzdem Kopf hoch es sind noch genug Punkte zu vergeben.

Aufstellungen, Tore, Karten

10. Minute 0:1 Klacman

14. Minute Fleck rettet in den Corner

20.Minute Fleck rettet zur Ecke – was ist mit der Mauer ?

30.Minute  Topchance von Müller auf das 0:2

Das war kein Abseits – sicher nicht

Abseits in Lupe

 

 

 

 

Abspielen wäre eine gute Option gewesen

65.Minute  Elferfoul oder auch nicht

Wenn dann schon außerhalb des Strafraums

 

 

 

 

1:0  durch Elfer mit viel Glück- Fleck war dran

Solche Fouls sollte man schon erkennen

Warum da keine Karte

Rüdes Foul – nur Gelb

Foul in Lupe, für alle die geschrien haben das war ja nichts

 

 

 

 

83. Minute -Toller Fernschuss – leider nicht das 1:2

93.Minute  2:1 

Reserven 0:1 

Oberpullendorf: 100 Zuschauer  – Schiri: Ziermann (naja – eher dem zerfahrenen Spiel angepasst)