Oberloisdorf : SC Neudörfl 3:4

Trotz vieler vergebener Chancen reicht es für knappen Auswärtssieg

Es war durchaus ein verdienter Sieg gegen den starken Aufsteiger rund um Spielertrainer und Ex Bundesligaprofi Yüksel Saryar, aber da war schon einige Anstrengung von Nöten denn die Newcomers hatten eine ausgezeichnete Chancenauswertung zu verzeichnen. Aus 4 Möglichkeiten gelangen nämlich 3 Tore. Bei den Gästen hätte man sich das Leben wahrscheinlich sicher leichter machen können denn es wurden einige hochkarätige Möglichkeiten liegengelassen aber es sollte mit einer starken Mannschaftsleistung auch so reichen. Trotz der 3 Gegentore funktionierte  die Defensivabteilung rund um Peter Toth und Torhüter Fleck einigermaßen stabil. Erfreulich – Stürmer Lukas Grabenwöger gab sein Startdebüt und bedankte  sich mit dem wichtigen 1:0 und  Richie Horvath war mit seinem Doppelpack  sowieso wieder einmal ein  wichtiger Baustein in der Mannschaft. Für die doch noch recht junge Mannschaft ein durchaus  achtbarer Erfolg denn nach vier Runden steht man mit 8 erreichten Punkten  noch ungeschlagen da.

Statistik BFV

Ein erster Warnschuss..

0:1 Grabenwöger

Glenda verzieht knapp

Ausgleich zum 1:1

beinahe eine Chance ..

Torhüter rettet mit Reflex zur Ecke..

…und es will und will nicht sein..

Glendasitzer

2.Chance und es steht 2:1

Foul vor dem 2:2

Freistoss Ciobanu – Ausgleich zum 2:2

2:3 Kopftor Horvath

..Konterchance vertendelt

2:4 Horvath

3:4

für alle die es nicht glauben wollten

 

 

 

 

 

Für alle die dieses  Foul nicht registrierten
Der Ellbogen gehört nun mal nicht auf des Gegners Kopf.

Reserven: 0:8

Oberloisdorf: 400 Zuschauer  — Schiri: Gregorits Manuel (gut)