SC Neudörfl : SV Rohrbach 0:3 (0:1)

Nach ausgeglichener 1.Hälfte steht der ersatzgeschwächte SCN in  der 2.Hälfte auf verlorenem Posten.

Konnte man erste Hälfte die Ausfälle der fast gesamten aktuellen Offensivabteilung (Dunaveczki , Köhler und Hujdurovic) noch einigermaßen kompensieren so war es mit 
dem Tor zum 0:2  unmittelbar nach Wiederbeginn , also zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt um Schwarz – Rot auch schon geschehen. Zwar versuchte man das Unheil noch abzuwenden aber an diesem Tag waren die Gäste einfach von der Qualität her besser.

Das 0:3  nach einem Eckball war dann nur noch eine Draufgabe und die Gäste gehen diesmal als verdienter Sieger vom Platz.

Der  Minikader des  SC Neudörfl könnte möglicherweise im Frühjahr noch öfter zum Stolperstein werden.

Aufstellungen , Tore , Karten usw.

Ankick durch Ing. Reinhard Tiess (Fa. Brix-Zaun Dressenspender)  

 

 

 

 

Topchance Neudörfl Th rettet zur Ecke

Gästefreistoß an die Stange

0:1 für die Gäste nach kapitalem Abspielfehler

Schöner Angriff über links – Gäste Th. bleibt Sieger

45.Minute – Da fehlte nicht viel zum Ausgleich

46.Minute – 0:2 und wieder ging ein kapitaler Abspielfehler voran.

0:3 nach Corner

Bericht Ligaportal

Reserven  1:2

Neudörfl: 250 Zuschauer  — Schiri: Gangl Michael (in Ordnung)