Oberp./Schwarzenbach : SC Neudörfl 0:0

Nullnummer im Spitzenspiel – Neudörfl 1.Hälfte klar überlegen – 2.Hälfte haben die Hausherren mehr Möglichkeiten und so geht das Remis auch in Ordnung.

Neudörfl  auswärts noch ohne Punkteverlust und die FSG hat selbigen Nimbus zu Hause zu verteidigen. Auf Grund der Punktesituation waren sicher die Hausherren im Vorteil  denn ein Remis würde den  8 Punkte Abstand halten. Neudörfl ist dann auch gleich von Beginn weg die klar spielbestimmende Mannschaft und kommt dabei auch zu einigen guten Möglichkeiten die aber nichts einbringen. Die Hausherren sind in dieser ersten Hälfte meist nur in der Defensive beschäftigt und Torchancen sind eigentlich keine vorhanden.

Nach dem Wechsel  nehmen die FSGler  aber den Kampf sichtlich an und versuchen  nun auch das Gehäuse von Torhüter Fleck zu gefährden. Jedenfalls muss sich Fleck einige Male anstrengen um einen Gegentreffer zu verhindern. Aber auch die Gäste kommen  zu Chancen und so wird einmal Matthias Müller hart an der Strafraumgrenze (viele wollen dies innerhalb gesehen haben) von den Beinen geholt. Zudem roch dies vehement nach Torraub. Es gab aber lediglich einen Freistoß der nichts einbrachte.  Dann war es wieder Müller der aus 12 Meter das Leder am rechten Pfosten vorbeidonnert. Das Spiel ging jetzt hin und her und jeder Ausgang schien nun möglich.

In der Nachspielzeit reklamiert Attila Dunaveczki  nach einem nicht gegebenen  Foul an ihm, zu intensiv und sieht  dafür den roten Karton. Neudörfl bleibt weiter auswärts ungeschlagen und Schwarzenbach dasselbe Zuhause. In Summe gesehen ein durchaus gerechtes Remis was aber  letztendlich  eher nur den Gastgebern weiterhilft.

Statistik , Aufstellungen usw.

 

3.Minute 1.Chance durch Müller

Gästechance – Torhüter wehrt zur Ecke ab….

……Gleich drauf noch eine

Gefährlicher Schupfer der FSG

Tolle Chance von Müller

Eine Schlüsselszene -Foul an der Strafraumgrenze an Müller

Gästechance nach Freistoß..

….Im Gegenstoß ist die FSG am Drücker

Ein letzter Versuch und Ausschluss Dunaveczki 

Bericht Ligaportal

Reserven   3:8 

 

Schwarzenbach:  250 Zuschauer  — Schiri: Radl (Gut)