SC Neudörfl : SV Draßmarkt 4:0 (0:0)

Eine Tolle zweite Hälfte lässt die Fans noch jubeln – Gegner war  da noch gut bedient  

Ein glasklarer Erfolg für den Tabellenführer, der vor allem in einer grandiosen 2.Hälfte erspielt wurde.
In Hälfte eins konnten die Gäste mit ihrer strikten Defensivtaktik noch halbwegs dagegenhalten und mit etwas Glück einen Torerfolg  der Burgemeistertruppe verhindern. Spätestens ab dem Führungstor von Lukas Grabenwöger war aber der Bann gebrochen. Jetzt rollte Angriff um Angriff auf das Draßmarkter Gehäuse und der nächste Treffer lässt nicht lange auf sich warten. Peter Toth ist es der einen Freistoß  zum 2:0 in die Maschen zirkelt. Einzig ein Foulelfer für die Gäste beim Stand von 2:0 hätte die Partie eventuell noch einmal interessant machen können. Die Gäste vergeben aber ihre einzige Chance und schießen den Penalty daneben. Kurz darauf fällt das 3:0 , ein wirklich schön herausgespielter Treffer von Robert Glenda. Auch Müller macht wieder sein Tor und erzielt als Draufgabe noch das mehr als verdiente 4:0. 

Eine wirklich starke Leistung diesmal die, sich sicherlich mehr Zuschauer verdient hätte. 

Trauerminute für Ing. Josef Orovits

Statistik – Aufstellungen

5. Minute erster Schussversuch

Ob der Ball ausserhalb war….

Guter Fernschuss – einzige reale  Gästechance 1.Hälfte

Richard Horvath vergibt tolle Möglichkeit

Da fehlte auch nicht viel – jedenfalls schön gespielt

Horvathschuss streicht knapp vorbei

Schöner Angriff – leider erfolglos.

Freistoss von Holzer an die Stange

1:0  Lukas Grabenwöger

Richard Horvath an die Querlatte

2:0  Freistoß  von Peter Toth

Elferfoul von Grigoryan – klare Sache

Elfmeter – Andras Horvath schießt daneben

3:0  herrlicher Treffer von Robert Glenda

Umstrittener Foulpfiff

Angebliches Foul in Lupe – eher hohes Bein

Toller Schuss von Stefan (Mehl) Greiner – Torhüter rettet per Reflex

4:0  Matthias Müller leider nicht im Bild

Schön gespielt aber leider knapp im Abseits

die nächste tolle Möglichkeit…

…und noch eine zum Abschluss.

Mannschaft feiert mit dem Fanclub Attacke 

 

Bericht Fanreport

Reserven  2:1  Tore: Maszlovits 2

Neudörfl: 250 Zuschauer  — Schiri: Posch (Gut)