SV Loipersbach : SC Neudörfl 0:3 (0:2)

Der SC Neudörfl holt sich den Pflichtsieg und bleibt damit auch an der Tabellenspitze.

Eine gute Stunde lang ein reife Leistung dann begab man sich gegen die harmlosen Hausherren in den Verwaltungsmodus und verabsäumt ein höheres Score.  

Als Oberstes Ziel in diesem Auswärtsspiel  galt  es  die Tabellenführung zu verteidigen. Dies war natürlich Motivation genug und so wollte man  den Nachzügler von der ersten Minute weg ernst nehmen. Wie sich zeigte war die Mannschaft vom Trainerteam äußerst positiv eingestellt  und man ließ von Beginn weg Ball und Gegner laufen. Es dauerte auch nicht lange bis Robert Glenda nach einer schönen Aktion die Führung herausschoss (10.) In Folge gelingt es den Rot-Schwarzen den Gegner weitgehend  vom Spielgerät fernzuhalten und kurz vor dem Wechsel  erzielt Stefan  Greiner per Elfmeter nach Foul an Lukas Grabenwöger das wichtige und auch  verdiente  0:2.

Nach dem Wechsel weiterhin dasselbe Muster, wo  Neudörfl  eindeutig das Geschehen diktiert und  Lukas  Grabenwöger macht mit seinem Tor zum 0:3 den Sack endgültig zu. Danach gibt es zwar noch einige gute  Chancen, die werden aber  leider vergeben bzw. vom Unparteiischen  gecancelt. Jedenfalls ein verdienter Sieg  des SC Neudörfl nach einer über weite Strecken doch sehr reifen Leistung.

Nun kommt es am Samstag  im Schlager der Runde zum Bezirksderby gegen den SV Forchtenstein , einem Gegner der gerade gegen den SC Neudörfl  bislang  immer  äußerst motiviert auftrat.

0:1 durch Robert Glenda

Elferfoul

Elfmeter – 0:2 durch Stefan Greiner

Typische Spielszene endet mit guter Torchance von Grabenwöger

Schwierig für den Schiri ohne Assistent , aber knapp kein Abseits.

Warum da kein Foulpfiff….

Gelbe Karte für Horvath…na ja..

Greinerschuss geht knapp daneben

Horvath verzieht knapp

0:3 durch Lukas Grabenwöger

Klares Foul an Toth nicht geahndet – hoffentlich ist da nichts ärgeres…

Eine der wenigen Offensivaktionen von Loipersbach

Abseits ??!! – das sollte so nicht passieren, aber ohne  Assistent…

Doppelchance Neudörfl

 

Statistik – Aufstellungen

Tabelle

Reserven 3:5

Bericht Fanreport

Bericht SV Loipersbach

Loipersbach: 120 Zuschauer  — Schiri: Boskovsky ( – in Ordnung)