SC Neudörfl:SV Wimpassing 1:3 (1:2)

Leider ausgeschieden aber Neudörfl versteckte sich in einer intensiv geführten Cuppartie keineswegs und forderte den Gegner bis zum Schluss.

Neudörfl geht die Partie recht flott an und ist in der ersten Viertelstunde das klar aktivere Team. Da fällt auch das 1:0 in Minute acht und einige weitere gute Möglichkeiten bleiben leider ungenutzt. Da hat zb.Horvath das 2:0 am Fuß wird aber an der Schulter zurückgehalten und schießt in Folge drüber – wenn er da zu Fall kommt wäre rot logisch gewesen.Langsam kommen die Gäste ins Spiel zurück und es entwickelt sich ein flotter Schlagabtausch der in einen Doppelschlag kurz vor dem Wechsel endet. Entsprach zwar nicht ganz dem Spielverlauf war aber leider Fakt. Praktisch in der letzten Sekunde der ersten Hälfte kommen die Hausherren noch zu einer tollen Ausgleichsmöglichkeit aber irgendwie wird das Leder in den Corner abgefälscht. Nach dem Wechsel beinahe das gleich Bild eines sehr intensiven Spieles mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Pech hat Greiner mit einem Schuss von der Strafraumgrenze, das Leder klatscht  von der Latte zurück springt dem Tormann an den Kopf und von dort an die Stange – da hatten die Gäste einiges Glück. Kurz zuvor hätte Müller schon den Ausgleich erzielt aber der Assistent will dabei eine Abseitsstellung gesehen haben – eine sehr strittige Entscheidung.

Nach einem Konter gelingt Wimpassing im  Schlussdrittel das 1:3  und bringt die Gäste so dem Aufstieg entscheidend näher. Neudörfl hat zwar noch Möglichkeiten auf einen Treffer aber der will nicht mehr gelingen. Letztendlich gewinnt das mit Abstand  routiniertere Team etwas glücklich aber doch nicht ganz unverdient.

Die junge Heimelf darf aber trotzdem erhobenen Hauptes vom Feld gehen denn das war schon ganz ordentlich was man da den Zuschauern geboten hat.

8 Minute 1:0 Horvath

10.Minute Horvathchance auf das 2:0

28.Minute – Maszlovits aus 20 Meter knapp daneben

31.Minute Glendabombe – Torhüter pariert

35. Minute  1:1

40.Minute 1:2

45.Minute den Ausgleich am Fuß

55.Minute Müllertor -Abseitentscheidung

58.Minute Greiner – Latte und Stange

1:3

Kopfballchance Müller

Foul oder Flugeinlage ?

Statistik BFV

Neudörfl: 200 Zuschauer  — Schiri: Kouba (Durchschnitt – mit einigen Fehlern)

Marz JPG