SV Lackenbach : SC Neudörfl 1:2 (1:1)

Knapper aber durchaus verdienter Auswärtssieg – Der SC Neudörfl schon 8 Spiele ungeschlagen.

Urlaubsbedingt ein etwas gekürzter Bericht – Danke an „Belo“ Braunöder für die Videos

Erste Hälfte konnte unser Team doch klare Vorteile verbuchen. Leider wurde in dieser Phase einiges an Chancen vergeben und so können die Heimischen eigentlich entgegen den Spielverlauf überraschend mit 1:0 in Führung gehen. „Richie Goal“ Horvath gelingt aber noch vor der Pause per Kopf das Ausgleichstor zum 1:1. Nach dem Wechsel verläft die Partie über weite Strecken ausgeglichen mit je 2 Möglichkeiten. Als im Finish schon beide Teams mit dem Remis spekulierten und wahrscheinlich sogar zufrieden gewesen wären, gelingt Lukas Grabenwöger ein Geniestreich, als er aus gut 25 Meter das Leder unhaltbar zum 1:2 unter Latte donnert. Die Freude über diese letztlich doch etwas überraschenden 3 Punkte war natürlich riesig. Glück alleine war es sicher nicht denn man hat ja auch schon vorher einige Partien erst in der Schlussphase entschieden. Nun freut man sich schon auf das Sonntägige Frühschoppen gegen den Ligakrösus SC Bad Sauerbrunn , den man zumindest ein bisschen ärgern will.

Chance  Horvath

Stangpass  Horvath – gute Möglichkeit

Schon etwas abseitverdächtig vor dem Corner zum 1:0

1:0

Abseit ?  eher gleiche Höhe

Glenda knapp daneben

1:1  Horvath

Chance  Lackenbach

Gute Möglichkeit aber knapp  Abseits

Wahrscheinlich kein  Abseits

1:2  Siegestor durch Grabenwöger

Statistik BFV

Reserven: 2:2

Lackenbach: 150 Zuschauer — Schiri: Laschober (in Ordnung)